EEG-Umlage für 2021 neu festgelegt

Am 15.10.2020 wurde die Umlage zur Förderung der Erneuerbaren Energien (EEG) für das Jahr 2021 auf 6,5 ct pro Kilowattstunde festgesetzt. Für 2022 soll die Abgabe auf 6,0 ct pro Kilowattstunde weiter abgesenkt werden.

Damit wurde die EEG-Umlage gegenüber dem aktuellen Stand (6,756 ct) um 0,256 ct bzw. 3,9 % geringfügig reduziert. Damit diese Absenkung möglich wurde erfolgt ein Querfinanzierung durch den Bund in Höhe von 10,8 Milliarden Euro. Ohne den Zuschuss des Bundes hätte die Umlage 9,651 Cent je Kilowattstunde betragen.

Der Zuschuss finanziert sich zum einen aus den Mitteln des „Corona-Konjunkturpakets“ und der ab 2021 geltenden nationalen CO2-Bepreisung (CO2-Abgabe). Diese wird dann allerdings wiederum Eine Erhöhung der Kraftstoffpreise bei Benzin (die Angaben schwanken hier noch um ca. 5 – 7 ct pro Liter) und bei Heizöl und Diesel um ca. 7 – 8 ct pro Liter mit sich bringen.

Damit wird allerdings eine Art Paradigmenwechsel eingeleitet. Strom, der nach den Plänen der Bundesregierung zusehends mehr und mehr aus den erneuerbaren und damit CO2-neutralen Energien kommen soll, wird durch Besteuerung CO2-intensiver Energien gefördert.

Kontakt

Horst Gmeiner
T   +49  89  895 46 15 – 1
@  h.gmeiner@lomex-eqs.de

Weitere News

Neu: Fire-Trainer

Seit November 2021 haben wir unseren eigenen Fire-Trainer! Damit werden unsere Ausbildungen für Ihre Brandschutzhelfer lebendig und realitätsnäher!

Mehr erfahren

Novelle Verpackungsgesetz 2021

Änderungen zwingen Hersteller / Vertreiber zum Handeln! Ausweitung der Registrierungspflicht für Hersteller Bisher mussten sich bei der Zentralen Stelle nur die Hersteller registrieren, die Verkaufsverpackungen in Verkehr gebracht haben, die beim Haushalt anfielen (Stichwort: duale

Mehr erfahren

Abfall- und Wertstoffmärkte

Bedingt durch die anziehende Wirtschaft in der metallverarbeitenden Industrie sowie dem starken Wachstum in China ist es aktuell sehr schwierig geworden, sich für die Produktion mit ausreichender Roh-/Neuware einzudecken.

Mehr erfahren

Kunststoffrecycling

Es tut sich was beim Kunststoffrecycling bzw. in den Bemühungen dazu. Ein Blick in die aktuelle Ausgabe des Euwid Recycling zeigt gleich mehrere diesbezügliche Berichte. So wird vermerkt, dass die Discounter Aldi und Lidl den

Mehr erfahren